Seitenübersicht

Taufkirchen-Kleeberg, Leopold Graf von

Geboren: unbekannt, 21.08.1781
Gestorben: unbekannt, 12.03.1860
Beruf(e)/Ämter:Gutsbesitzer
Generalmajor à la suite
Wohnort(e):Ruhstorf
Kleeberg
Konfession:katholisch
Gruppe:Klasse I
Leopold Graf von Taufkirchen-Kleeberg

1828, Lithografie, 21 x 30cm, , Künstler: Franz Hanfstaengl
© Münchner Stadtmuseum

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Kammer der Abgeordneten: 1828
4. Landtag: 1827-1828 (2. Wahlperiode 1825-1831) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Unterdonaukreis/Klasse I

Biogramm:
  • Kgl. Kämmerer
  • War als "fähiger Kritiker des ludovizianischen Systems in der II. Kammer schon weit über regionale Schranken hinausgewachsen"
  • 1828 Sprecher einer oppositionellen Adelsgruppe in der II. Kammer (Leeb, Wahlrecht und Wahl, Bd. 2)
  • Ab 17.03.1828 im Landtag als Nachfolger des entlassenen Armansperg, Joseph Ludwig Graf von
GND: 100624537

Zurück