Seitenübersicht

Wagner, Josef

Geboren: Schönferchen, Bezirksamt Cham, 09.03.1846
Gestorben: unbekannt, 03.05.1914
Beruf(e)/Ämter:Jurist
kgl. II.Staatsanwalt
Landgerichtsrat
Oberlandesgerichtsrat
Wohnort(e):Memmingen
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Liberal
Liberale Vereinigung (ab 1899)
Nationalliberal (ab 1893)
Josef  Wagner

ca. 1900, Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Kammer der Abgeordneten: 1887-30.04.1898
  • 25.05.1898-1904
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Beratung des Gesetzentwurfes, die Abänderung des Art.19 des Notariatgesetzes vom 10.November 1861 betr. (15.10.1895) Vorsitzender 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, betr. die Ergänzung des Polizeistrafgesetzbuches für Bayern vom 26.Dezember 1871 (17.10.1891) stv.Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • III.Ausschuss für Petitionen (16.09.1887) Schriftführer 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • III.Ausschuss für Petitionen (12.01.1888) Schriftführer 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages, die Verhältnisse der Kirchengemeinden diesseits des Rheins betr. (18.05.1892) stv.Vorsitzender 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die der Pfändung nicht unterworfenen Sachen und Forderungen betr. (18.10.1887) stv.Schriftführer 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, Abänderung einiger Bestimmungen des Gesetzes über das Gebührenwesen betr. (18.02.1892) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, Abänderung einiger Bestimmungen des Gesetzes über das Gebührenwesen betr. (18.10.1889) Schriftführer 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe, betr. die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung und die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung in der Pfalz (19.12.1891) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die Formen einiger Rechtsgeschäfte betr. (18.12.1889) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, einige Bestimmungen über die Schuldverschreibungen auf Inhaber betr. (21.11.1895) Mitglied 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe, betr. a) die Vorbereitung der Anlegung des Grundbuchs in den Landestheilen rechts des Rheins, b) das Unschädlichkeitszeugnis (16.02.1898) Mitglied 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (01.06.1898) Mitglied 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (03.10.1893) stv.Schriftführer 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (18.03.1896) stv.Vorsitzender 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • Ausschuss zur Berathung der durch die Einführung des Bürgerl.Gesetzbuches veranlaßten Gesetzentwürfe (08.06.1898) Mitglied 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes über das Ersatzgeld und das Pfändungsrecht und die Verfolgung von Ersatzansprüchen aus Feldpolizeiübertretungen (31.05.1900) Vorsitzender 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
  • Ausschuss zur Beratung des Gesetzentwurfes, betr. das Nachlaßwesen (15.01.1902) Mitglied 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
  • II.Ausschuss für Gegenstände der Finanzen und Staatsschuld (03.10.1899) stv.Vorsitzender 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages der Abg. Segitz und Gen., die Abänderung des Landtagswahlgesetzes betr. (06.11.1899) stv.Vorsitzender 18.WP 1899-1904, 33.LT 1899-1904
Weitere Funktionen:
  • ab 03.06.1898 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 1.Schriftführer 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • 07.12.1897-30.04.1898 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 1.Schriftführer 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • bis 07.12.1897 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 2.Schriftführer 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wkr.Kempten/Schw
32. Landtag: 1893-1899 (17. Wahlperiode 1893-1899) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wkr.Kempten/Schw
33. Landtag: 1899-1904 (18. Wahlperiode 1899-1904) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wkr.Kempten/Schw

Biogramm:
  • Kgl. 2. Staatsanwalt, Landgerichtsrat in Memmingen, Oberlandesgerichtsrat in Memmingen, dann in Augsburg
  • Ritterkreuz II. Klasse des Militärverdienstordens
  • Austrittserklärung vom 08.11.1887 wegen Beförderung zum Landgerichtsrath (StB Bd. 425, S. 243).Wiederwahl. Erneute Vereidigung am 11.01.1888 (StB Bd. 426, S. 1)
  • Wegen Beförderung zum Oberlandesgerichtsrat in Memmingen aus der Kammer ausgetreten am 30.04.1898 (StB Bd. 464, S. 340). Wiederwahl. Erneute Vereidigung am 25.05.1898 (StB Bd. 464, S. 852)
GND: 101920026X

Zurück