Seitenübersicht

Martin, Prof. Dr. Josef

Geboren: St.Ingbert/Saarland, 13.01.1884
Gestorben: Würzburg, 21.11.1973
Beruf(e)/Ämter: Gymnasiallehrer
Universitätsprofessor
Wohnort(e): Würzburg
Konfession: katholisch
Gruppe: Hochschulen und Akademien
Dr. Josef  Martin

Fotografie

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Senat: 04.12.1947-31.12.1949
Ausschüsse:
  • Hauptausschuss (Senat) (1948) Mitglied 1948/1949
Der Bayerische Senat (1947-1999) (anzeigen)
Ausschüsse:
  • Hauptausschuss (Senat) (1948) Mitglied 1948/1949

Biogramm:
  • Gymnasium in St. Ingbert und Speyer, 1902 Abitur
  • Studium der klassischen Sprachen in München und Würzburg, 1908 Staatsexamen für das höhere Lehramt
  • 1908-1908 praktisches Jahr am Gymnasium Speyer, anschließend Lehrer an Privatschulen
  • 1916 Assistent am Alten Gymnasium Würzburg
  • 1916-1918 Kriegsteilnahme
  • 1918 Studienrat in Amberg
  • 1921 Studienrat in Würzburg
  • 1921 Habilitation an der Universität Würzburg
  • 1922 a.o. Professor, 1933 o. Professor für klassische Sprachen an der Universität Würzburg, Mai 1945 kommissarischer Rektor, Okt 1945-1948 gewählter Rektor der Universität Würzburg
  • Diss.: Studien und Beiträge zur Erklärung und Zeitbestimmung Commodians, Leipzig 1913 <
  • 26.02.1946-13.06.1946 Mitglied des Beratenden Landesausschusses (Vorparlament)
GND: 116804475
Literatur/Quellen:
  • WiW? (1969/70), S. 813

Zurück