Seitenübersicht

Tröger, Josef

Geboren: Klobenreuth, 25.05.1895
Gestorben: Weiden i.d.Opf., 02.10.1971
Beruf(e)/Ämter:Malermeister
Wohnort(e):Weiden i.d.Opf.
Konfession:bis 27.07.1928 katholisch, dann konfessionslos
Parteizugehörigkeit:Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
Leider kein
Bild verfügbar

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Verfassunggebende Landesversammlung: 1946
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946 (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Niederbayern/Oberpfalz

Biogramm:
  • 1897 Umzug nach Weiden i.d.Opf.
  • Lehrzeit und Beschäftigung an verschiedenen Orten
  • 1912 Eintritt in die Gewerkschaftsbewegung und die sozialistische Jugendbewegung
  • 1914-1918 Soldat im Ersten Weltkrieg
  • Ab 1919 im RAW tätig
  • 1926 Betriebsratsvorsitzender
  • 1929-1933 Mitglied des Stadtrats in Weiden
  • Bis 12.05.1933 Geschäftsführer des Deutschen Eisenbahnerverbands, Unterbezirk Weiden
  • 1933 Entlassung und Verhaftung (KZ Dachau)
  • 1934 Eröffnung eines Malergeschäfts
  • 1935 Meisterprüfung
  • Nach dem Attentat des 20. Juli 1944 erneute Verhaftung (KZ Flossenbürg)
  • 1945-1948 Bürgermeister in Weiden
GND: 136008747
Literatur/Quellen:
  • Archiv für Christlich-soziale Politik, München

Zurück