Atlas zum Wiederaufbau

Kath. Kirche St. Michael Straubing // Kirchen und Klöster

Zerstörung: 1944-1945

Zur Detailseite von Straubing

Baugeschichte

• 1714: weitgehender Neubau, romanisches Mauerwerk im Langhaus und gotischer Chor einer Vorgängerkirche erhalten
• einschiffige Halle mit Westturm
• Chor nicht eingezogen
• 1757: Deckengemälde

Schäden

• 1944 - 1945: bei Luftangriffen völlig zerstört

Literatur

BESELER, Hartwig / GUTSCHOW, Niels: Kriegsschicksale Deutscher Architektur. Verluste - Schäden - Wiederaufbau. Eine Dokumentation für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland, Band II: Süd, Neumünster 1988, S. 1479.