Seitenübersicht

Lechner, Franz Xaver

Geboren: Landshut, 30.11.1774
Gestorben: Regensburg, 26.02.1849
Beruf(e)/Ämter:Stadtpfarrer
Dekan
Distriktsschulinspektor
Wohnort(e):Burghausen
Konfession:katholisch
Gruppe:Klasse IIIa
Leider kein
Bild verfügbar

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Kammer der Abgeordneten: 1825-1837
  • 28.02.1842-1847
Ausschüsse:
  • III.Ausschuss für die übrigen an die Kammer gelangenden Gegenstände der inneren Reichsverwaltung (04.03.1825) Mitglied 2.WP 1825-1831, 3.LT 1825
  • Deputation zur Anzeige der Konstituierung der Kammer der Abgeordneten (27.02.1825) Mitglied 2.WP 1825-1831, 3.LT 1825
  • III.Ausschuss für die Gegenstände der inneren Reichsverwaltung (21.11.1827) Mitglied 2.WP 1825-1831, 4.LT 1827-1828
  • III.Ausschuss für die Gegenstände der inneren Reichsverwaltung (03.03.1831) Mitglied 3.WP 1831-1836, 5.LT 1831
  • III.Ausschuss für Gegenstände der inneren Verwaltung (14.03.1834) Mitglied 3.WP 1831-1836, 6.LT 1834
  • VI.Ausschuss für die Prüfung der Anträge der Abgeordneten (08.03.1831) Mitglied 3.WP 1831-1836, 5.LT 1831
  • VI.Ausschuss für die Prüfung der Anträge der Abgeordneten (14.03.1834) Mitglied 3.WP 1831-1836, 6.LT 1834
  • III.Ausschuss für Gegenstände der inneren Verwaltung (15.02.1837) Mitglied 4.WP 1836-1839, 7.LT 1837
  • Deputation zur Anzeige der Konstituierung der Kammer der Abgeordneten (10.02.1837) Mitglied 4.WP 1836-1839, 7.LT 1837
  • VI.Ausschuss für die Prüfung der Anträge der Abgeordneten (20.02.1837) Vorsitzender 4.WP 1836-1839, 7.LT 1837
  • III.Ausschuss für Gegenstände der inneren Verwaltung (22.11.1842) Vorsitzender 5.WP 1839-1845, 9.LT 1842-1843
3. Landtag: 1825 (2. Wahlperiode 1825-1831) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Unterdonaukreis/Klasse IIIa
4. Landtag: 1827-1828 (2. Wahlperiode 1825-1831) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Unterdonaukreis/Klasse IIIa
5. Landtag: 1831 (3. Wahlperiode 1831-1836) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Unterdonaukreis/Klasse IIIa
6. Landtag: 1834 (3. Wahlperiode 1831-1836) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Unterdonaukreis/Klasse IIIa
7. Landtag: 1837 (4. Wahlperiode 1836-1839) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Unterdonaukreis/Klasse IIIa
9. Landtag: 1842-1843 (5. Wahlperiode 1839-1845) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Oberbayern/Klasse IIIa
10. Landtag: 1845-1846 (6. Wahlperiode 1845-1848) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Oberbayern/Klasse IIIa
11. Landtag: 1847 (6. Wahlperiode 1845-1848) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Oberbayern/Klasse IIIa

Biogramm:
  • Theologiestudium in Landshut
  • 1797 Priesterweihe
  • Kaplan in Mammendorf
  • 1798 Lehrer für Moraltheologie am Freisinger Diözesanseminar in Dorfen
  • Anschließend Subregens, dann Regens des Collegium Georgianum in Landshut
  • 1804 Pfarrer, dann auch Dekan in Burghausen
  • 1808-1810 Distriktsschulinspektor
  • 1847 Berufung zum Kanoniker des Kollegiatstiftes zur Alten Kapelle in Regensburg
  • 1825-1831 gemäßigt liberal
  • 1831-34 "zwischen Regierung und Opposition"
  • Beurteilung 1845: früher liberale Neigungen, mit zunehmenden Alter (1845: 71 Jahre) ruhiger und besonnener (Leeb, Wahlrecht und Wahlen, Bd. 2)
  • Ab 28.02.1842 im Landtag als Nachfolger des verstorbenen Silberhorn, Johann Nepomuk
GND: 1014490006

Zurück