Seitenübersicht

Stauber, Dr. Karl Christoph

Geboren: Hof a.d.Saale, 09.10.1814
Gestorben: Schweinfurt, 02.08.1860
Beruf(e)/Ämter:Jurist
kgl. Advokat
Wohnort(e):Schweinfurt
Konfession:evangelisch
Dr. Karl Christoph  Stauber

1856, Lithografie, Künstler: F. Knauber
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Kammer der Abgeordneten: 1855-02.08.1860
Ausschüsse:
  • IV.Ausschuss für die Untersuchung der Beschwerden wegen Verletzung der Staatsverfassung (12.09.1855) Sekretär 9.WP 1855-1858, 17.LT 1855-1856
  • IV.Ausschuss für die Untersuchung der Beschwerden wegen Verletzung der Staatsverfassung (16.07.1859) Sekretär 10.WP 1858-1863, 20.LT 1859-1861
  • IV.Ausschuss für die Untersuchung der Beschwerden wegen Verletzung der Staatsverfassung (24.01.1859) Sekretär 10.WP 1858-1863, 19.LT 1859
17. Landtag: 1855-1856 (9. Wahlperiode 1855-1858) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Schweinfurt/Ufr/A
18. Landtag: 1858 (9. Wahlperiode 1855-1858) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Schweinfurt/Ufr/A
19. Landtag: 1859 (10. Wahlperiode 1858-1863) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Schweinfurt/Ufr/A
20. Landtag: 1859-1861 (10. Wahlperiode 1858-1863) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Schweinfurt/Ufr/A

Biogramm:
  • Gestorben (StB Bd. 311, S. 87)
  • Nachfolger: Berlenz, Michael
GND: 1018625232

Zurück