Seitenübersicht

Werner, Hans Joachim

Geboren: München, 12.11.1952
Beruf(e)/Ämter:Journalist, M. A.
Wohnort(e):Ingolstadt
Konfession:evangelisch
Parteizugehörigkeit:Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
Hans Joachim  Werner

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 28.09.1998-06.10.2013
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sozial, Gesundheits- und Familienpolitik: 28.10.1998-05.10.2003 Mitglied
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 28.10.1998-05.10.2003 Mitglied
Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 04.11.2003-19.10.2008 stv. Vorsitzender
  • Zwischenausschuss: 17.07.2008-19.10.2008 stv. Mitglied
Gremien:
  • Medienrat: 27.11.2003-02.12.2008 Mitglied
  • Gefängnisbeirat JVA Neuburg/Herrenwörth: 10.12.2003-19.10.2008 stv. Vorsitzender
Der Landtag 2008-2013 (16. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 04.12.2008-06.10.2013 Vorsitzender
  • Zwischenausschuss: 18.07.2013-06.10.2013 stv. Mitglied
Gremien:
  • Gefängnisbeirat JVA Neuburg/Herrenwörth: 17.12.2008-06.10.2013 stv. Vorsitzender
  • Medienrat: 04.02.2010-30.11.2013 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Stadtrat und Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion Ingolstadt
  • SPD-Ortsverbandsvorsitzender Ingolstadt Nord
  • SPD-Kreisvorsitzender Ingolstadt-Eichstätt
  • Vorsitzender des Bezirksausschusses Oberbayern
  • Mitglied des Landesverbandsvorstands und des Bundesverbandsausschusses des Sozialverbands VdK
  • Vorsitzender des Fördervereins Brodmühle Ingolstadt
  • Bundesversammlung (Berlin): 23.05.2009 Mitglied
  • Bundesversammlung (Berlin): 30.06.2010 Ersatzmitglied

Biogramm:
  • 1958-1973 Volksschule und Gymnasium in München
  • seit 1972 Mitglied der SPD
  • 1972–1978 Mitglied des Vorstands des Ortsvereins der SPD Obergiesing
  • 1973-1978 Deutsche Journalistenschule
  • 1973-1978 Studium der Kommunikationswissenschaft, Politik und Geschichte Ost- und Südosteuropas (Abschluss M.A.) mit parallelem Besuch der Deutschen Journalistenschule in München
  • 1978-1984 Redakteur beim Donaukurier
  • 1975-1978 Mitglied des Bezirksausschusses Untergiesing-Harlaching in München (SPD)
  • 1981–1987 Schriftführer des Ortsvereins Mitte der SPD in Ingolstadt
  • 1983–1985 Vorsitzender des Kreisverbands der SPD Ingolstadt
  • 1984-1990 Mitglied des Stadtrats Ingolstadt (SPD)
  • 1985–1987 Vertreter der Arbeitnehmer im Vorstand der SPD Ingolstadt
  • 1985-1998 Referent für Öffentlichkeitsarbeit bei der AUDI AG
  • 1987–1991 Mitglied des Parteirats der SPD
  • 1987–1991 Mitglied des Vorstands des Bezirksverbands der SPD Südbayern
  • 1987–1991 stv. Vorsitzender der SPD Ingolstadt
  • 1991–1998 Vorsitzender der SPD Ingolstadt
  • 1995-1996 Mitglied des Bezirksausschusses West in Ingolstadt (SPD)
  • seit 1996 Mitglied des Stadtrats Ingolstadt (SPD)
  • 28.09.1998-06.10.2013 Mitglied des Bayerischen Landtags (SPD)
  • 2000-2008 Mitglied des Verwaltungsrats der Sparkasse Ingolstadt
  • seit 2009 Vorsitzender der Fraktion der SPD im Ingolsädter Stadtrat
  • Vorsitzender des Kreisverbands der SPD Ingolstadt
  • Vorsitzender des Bezirksverbands der SPD
  • stv. Landesvorsitzender der SPD in Bayern
  • Mitgliedschaften: Bundesausschuss des Sozialverbands VdK; Vorsitzender des Vereins zur Förderung der historischen Brodmühle in Ingolstadt; u.v.m.
GND: 1019586273
Literatur/Quellen:
  • http://hans-joachim-werner.de/person/ (13.11.2013).

Zurück