Seitenübersicht

Liebel, Ludwig

Geboren: Pirmasens/Pfz., 23.03.1887
Gestorben: unbekannt, unbekannt
Beruf(e)/Ämter:Oberbürgermeister
Hauptlehrer
Wohnort(e):Contwig, Bezirksamt Zweibrücken/Pfz.
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP)
Ludwig  Liebel

ca. 1932, Fotografie

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 1932-1933
Ausschüsse:
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung (07.06.1932) Mitglied 5.WP 1932-1933
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung (29.04.1933) Mitglied 1933
Der Landtag 1932-1933 (5. Wahlperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Stkr.Bergzabern,Speyer-Haßloch/Pfz
Der 'gleichgeschaltete' Landtag von 1933 (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Stkr.Bergzabern,Speyer-Haßloch/Pfz
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Oberbürgermeister

Biogramm:
  • Träger des Eisernen Kreuzes I. und II. Klasse
  • Ab 1920 Mitglied der NSDAP
  • Reichsredner der NSDAP
  • Nov. 1933 Mitglied des Reichstags
  • 1934 Hauptsgeschäftsführer der NSKOV (Nationalsozialistische Kriegsopferversorgung)
  • 1943 Oberbürgermeister von Diedenhofen
GND: 130506265
Literatur/Quellen:
  • Probst, Robert, Die NSDAP im Bayerischen Landtag 1924-1933, Frankfurt a.M. u.a. 1998 [=Münchner Studien zur neueren und neuesten Geschichte, 19], S. 235

Zurück