Seitenübersicht

Gademann, Christoph Friedrich

Geboren: unbekannt, 03.10.1783
Gestorben: unbekannt, 16.03.1857
Beruf(e)/Ämter:Kaufmann
Farbenfabrikant
Wohnort(e):Schweinfurt
Konfession:keine Angabe
Gruppe:Klasse IV
Christoph Friedrich  Gademann

Pastellkreidegemälde, Künstler: Stößl

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Kammer der Abgeordneten: 1837
7. Landtag: 1837 (4. Wahlperiode 1836-1839) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Untermainkreis/Klasse IV

Biogramm:
  • Einberufung am 02.02.1837, Wahl von der Kammer der Abgeordneten für ungültig erklärt (StB Bd. 153, 3. Sitzung vom 23.02.1837, S. 220-236)
  • Bei der Neuwahl am 09.03.1837 nicht mehr gewählt
  • Nachfolger: Kaden, Stephan
GND: 133491528

Zurück