Seitenübersicht

Nagengast, Wilhelm

Geboren: Schlaifhausen (Wiesenthau), 06.03.1892
Gestorben: Schlaifhausen (Wiesenthau), 21.02.1970
Beruf(e)/Ämter:Landwirt
Gastwirt
Bürgermeister
Wohnort(e):Schlaifhausen
Konfession:keine Angabe
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Wilhelm  Nagengast

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 1946-1962
Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: ab 29.01.1947 Mitglied
  • Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen: Mitglied
  • Unterausschuss - Jagdreferat: ab 10.11.1948 Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 29.01.1947 Mitglied
Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Forchheim-Stadt u. -Land,Höchstadt/Aisch/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Angelegenheiten der Heimatvertriebenen und Kriegsfolgegeschädigten: Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft: Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Forchheim-Stadt u. -Land,Höchstadt/Aisch/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Angelegenheiten der Heimatvertriebenen und Kriegsfolgegeschädigten: 13.01.1955 bis 01.04.1957 Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr: Mitglied
Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Forchheim-Stadt u. -Land,Höchstadt/Aisch/Ofr
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Grenzlandfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Kulturpolitische Fragen: Mitglied
  • Zwischenausschuss Mitglied

Biogramm:
  • 1914-1918 Soldat im Ersten Weltkrieg
  • Bis 1933 Vertrauensmann der BVP und Führer des Bayerischen Heimat- und Königsbunds
  • 1933 wegen dieser Tätigkeit verhaftet
  • 1945 Gründungsmitglied der CSU und Bürgermeister in Schlaifhausen
GND: 133577406

Zurück