Seitenübersicht

Nöth, Eduard

Geboren: Forchheim, 07.09.1949
Beruf(e)/Ämter:
Studienrat a.D. an der Realschule
Bürgermeister a.D.
Kreisrat
Wohnort(e):Forchheim
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Eduard  Nöth

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 28.09.1998-06.10.2013
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: 04.11.2003-19
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport: 28.10.1998-05.10.2003 Mitglied
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: 21.10.1999-05.10.2003 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 10.07.2003-05.10.2003 Mitglied
Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Forchheim
Ausschüsse:
  • .11.2003-19.10.2008 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 17.07.2008-19.10.2008 Mitglied
Gremien:
  • Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks: 27.11.2003-02.12.2008 Mitglied für den Bayerischen Landtag
  • Landesdenkmalrat: 10.12.2003-19.10.2008 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: 22.01.2007-19.10.2008 Mitglied
Der Landtag 2008-2013 (16. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Forchheim
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport: 04.12.2008-06.10.2013 Mitglied
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: 04.12.2008-06.10.2013 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 18.07.2013-06.10.2013 stv. Mitglied
Gremien:
  • Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks: 03.12.2008-30.11.2013 Mitglied für den Bayerischen Landtag
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: 14.11.2008-06.10.2013 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • CSU-Kreisvorsitzender
  • Stadtrat in Forchheim
  • Mitglied des Kreistags Forchheim
  • Verwaltungsrat Sparkasse Forchheim
  • stellv. BRK-Kreisvorsitzender
  • Ehrenmitglied der Wasserwacht Forchheim
  • stellv. Ortsvorsitzender des Fränkische Schweiz-Vereins
  • Vorstandsmitglied des Haus- und Grundbesitzervereins Forchheim
  • Vorsitzender des Männerkreises Don Bosco
  • 1977-1991 CSU-Ortsvorsitzender
  • 1984-1990 3. Bürgermeister
  • Bundesversammlung (Berlin): 30.06.2010 Ersatzmitglied
  • Bundesversammlung (Berlin): 18.03.2012 Ersatzmitglied

Biogramm:
  • 1955-1969 Volksschule und Humanistisches Gymnasium Forchheim
  • seit 1966 Mitglied der Jungen Union (JU) in Bayern
  • seit 1969 Mitglied der CSU
  • 1969-1973 Studium Wirtschaftswissenschaften und Erdkunde für das Lehramt an Realschulen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg
  • seit 1972 Mitglied des Stadtrats Forchheim (CSU)
  • 1973-1998 Studienreferendar, Studienrat und Seminarlehrer für Wirtschaftswissenschaften in München, Coburg, Forchheim
  • 1977-1991 Vorsitzender des Ortsverbands der CSU Forchheim
  • 1984-1990 3. Bürgermeister von Forchheim
  • 1999-2009 Vorsitzender des Kreisverbands der CSU Forchheim
  • seit 1990 Mitglied des Kreistags im Landkreis Forchheim (CSU)
  • 28.09.1998-06.10.2013 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU)
  • stv. BRK-Kreisvorsitzender
  • Verwaltungsrat der Sparkasse Forchheim
  • Mitgliedschaften: Ehrenmitglied Wasserwacht Forchheim; etv. Ortsvorsitzender Fränkische Schweiz-Verein; Vorstandsmitglied Haus- und Grundbesitzerverein Forchheim; Vorsitzender Männerkreis Don Bosco; Vorsitzender Förderverein Chorakademie d. Fränk. Sängerbundes Kloster Weißenohe; Mitglied in verschiedenen Sportvereinen, Vereinen und Organisationen (Dt. Alpenverein, CV Cartellverband, Fränk. Sängerbund, Freiwillige Feuerwehr, Soldatenkameradschaft, Obst- und Gartenbauverein, Kolping); Vorsitzender des Fördervereins Kunst und Musik im Schlosspark Unterleinleiter
  • Auszeichnungen: Kommunale Verdienstmedaille in Bronze
GND: 133589587

Zurück