Seitenübersicht

Pachner, Reinhard

Geboren: Schwarzbach (heute: Černá v Pošumaví/Tschechien), 23.04.1944
Beruf(e)/Ämter:Dipl.-Ing. agrar. (FH)
2. Bürgermeister a.D.
Kreisrat
Wohnort(e):Friedberg/Schw.
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Reinhard  Pachner

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 01.05.2002-06.10.2013
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Schwaben
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport: 01.05.2002-05.10.2003 Mitglied
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 01.05.2002-05.10.2003 Mitglied
Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Aichach-Friedberg
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bildung, Jugend und Sport: 04.11.2003-19.10.2008 Mitglied
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: 04.11.2003-19.10.2008 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss Wildfleisch und Verbraucherschutz: 19.05.2006-06.05.2008 Mitglied
Gremien:
  • Parlamentarischer Beirat der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit: 10.12.2003-19.10.2008 Mitglied
  • Stiftungsrat der Sudetendeutschen Stiftung: 17.04.2007-19.10.2008 Mitglied
Der Landtag 2008-2013 (16. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Aichach-Friedberg
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: 04.12.2008-06.10.2013 Mitglied
  • Ausschuss für Umwelt und Gesundheit: 04.12.2008-06.10.2013 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss Fall Mollath: 24.04.2013-17.07.2013 Mitglied
Gremien:
  • Stiftungsrat der Sudetendeutschen Stiftung: 20.10.2008-20.03.2012 Mitglied
  • Parlamentarischer Beirat der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit: 17.12.2008-06.10.2013 Mitglied
  • Gefängnisbeirat JVA Kaisheim: 17.12.2008-06.10.2013 Vorsitzender
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Bundesversammlung (Berlin): 30.06.2010 Ersatzmitglied

Biogramm:
  • 1950-1958 Volksschule
  • 1958-1961 Landwirtschaftslehre
  • 1961-1964 Studium Höhere Ackerbauschule Landsberg
  • 1964-1966 Bundeswehr
  • 1966-1975 Berater in der Milchwirtschaft
  • seit 1972 Mitglied der CSU
  • 1975-2002 gehobener Dienst in der Landwirtschaftsverwaltung, ab 1984 im Landwirtschaftsministerium, seit 1991 Oberamtsrat
  • 1978-2004 Mitlgied des Stadtrats Friedberg (CSU)
  • 1990-1996 2. Bürgermeister in Friedberg
  • 1996-2009 stv. Vorsitzender des Kreisverbands der CSU Aichach-Friedberg
  • 01.05.2002-06.10.2013 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU); nachgerückt am 01.05.2002 für den Abgeordneten: Knauer, Christian
  • seit 2002 Mitglied des Kreistags im Landkreis Aichach-Friedberg (CSU)
GND: 134030753

Zurück