Seitenübersicht

Mader, Karl

Geboren: Wigstadt (heute: Vítkov/Tschechien), 05.01.1890
Gestorben: Dettelbach/Ufr., 25.12.1963
Beruf(e)/Ämter: Angestellter
Wohnort(e): Dettelbach/Ufr.
Konfession: keine Angabe
Parteizugehörigkeit: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
Karl  Mader

Fotografie

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 06.09.1953-28.11.1954
Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: Mitglied

Biogramm:
  • Ab 1948 Mitglied des Dettelbacher Stadtrats
  • 1953-1954 Abgeordneter des Bayerischen Landtags (nachgerückt für den in den Bundestag gewählten Abgeordneten Bauer, Hannsheinz)
  • 1956-1963 2. Bürgermeister in Dettelbach
  • Ab 1956 Mitglied des Kreistags Kitzingen
  • 1960-1963 stellv. Landrat in Kitzingen
  • Vorstand der Baugenossenschaft Kitzingen
  • Inhaber des Bundesverdienstkreuzes
GND: 1014767733
Literatur/Quellen:
  • Auskunft von Dr. Hans Bauer, Stadtarchiv Dettelbach

Zurück