Seitenübersicht

Maier, Anton

Geboren: Radlkofen, 06.06.1892
Gestorben: Dingolfing, 26.09.1966
Beruf(e)/Ämter:Landrat
Druckereibesitzer,
Wohnort(e):Dingolfing
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Anton  Maier

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Verfassunggebende Landesversammlung
  • Landtag: 1946
  • 12.12.1948-1950
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946 (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für den Staatshaushalt: ab 10.01.1949 Mitglied
  • Ausschuss für Rechts- und Verfassungsfragen: Mitglied
  • Zwischenausschuss: Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Bundesversammlung (Berlin): 26.08.1949 Mitglied

Biogramm:
  • 1913-1914 Studium der katholischen Theologie in Regensburg, naturwissenschaftliches und volkswirtschaftliches Studium in München
  • Journalist ("Isar-Zeitung"), Verleger und Druckereibesitzer in Dingolfing
  • 1919-1921 Sekretär der BVP in Weiden und Passau,
  • 1921-1941 Leiter bzw. Inhaber der Firma Sebastian Hils & Anton Maier,
  • vor 1933 an führender Stelle im Generalsekretariat der BVP tätig
  • 1941 Verbot der "Isar-Zeitung"
  • nach 1945 erneut Herausgeber der "Isar-Zeitung"
  • 1945 Vorsitzender des CSU-Ortsvereins Dingolfing
  • 1945 Vorsitzender des CSU-Kreisverbands Dingolfing
  • 1945 Bürgermeister in Dingolfing
  • 28.08.1945-06.02.1946 Landrat für den Landkreis Dingolfing
  • 1946 Gründungsmitglied des "Bayerischen Volksbundes Dingolfing"
  • 30.06.1946-26.10.1946 Mitglied der Verfassunggebenden Landesversammlung (CSU)
  • 12.12.1948-26.11.1950 Abgeordneter des Bayerischen Landtags; nachgerückt für den verstorbenen Abgeordneten: Anetseder, Johann
GND: 1014778905
Literatur/Quellen:
  • Fait, Barbara / Mintzel, Alf (Hg.): Die CSU 1945-1948. Protokolle und Materialien zur Frühgeschichte der Christlich-Sozialen Union, Bd. 3: Materialien, Biographien, Register, München 1993 (= Texte und Materialien zur Zeitgeschichte, 4), S. 1900.
  • http://www.hss.de/mediathek/archiv-fuer-christlich-soziale-politik/nachlaesse/m.html (22.04.2010).

Zurück