Seitenübersicht

Schäffer, Alfons

Geboren: Niederwinkling, 27.07.1923
Gestorben: Niederwinkling, 28.01.1984
Beruf(e)/Ämter:Landwirt
Bürgermeister
Wohnort(e):Niederwinkling
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Alfons  Schäffer

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 07.12.1972-27.10.1974
  • 05.05.1978-15.10.1978
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Fragen des Beamtenrechts und der Besoldung: ab 12.12.1972 stv. Mitglied
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Niederbayern
Ausschüsse:
  • Zwischenausschuss Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Bürgermeister
  • Mitglied des Kreistags

Biogramm:
  • 1929 Eintritt in die Volksschule Niederwinkling und anschließend Besuch der landwirtschaftlichen Fortbildungsschule
  • Übernahme des elterlichen Betriebs
  • 1952 Wahl zum Bürgermeister der Heimatgemeinde
  • Ab 1956 Mitglied des Kreistags Bogen, stellv. Landrat
  • Ab 1960 Aufsichtsratsmitglied der Molkereigenossenschaft Niederwinkling und ab 1969 Aufsichtsratsvorsitzender
  • Ab 1967 Vorstand der "Jägergilde der Grafen von Bogen"
  • 1958 Laienrichter des Bayerischen Verwaltungsgerichts Regensburg und Verwaltungsratsmitglied der Sparkasse Bogen
  • Ab 1954 CSU-Vorsitzender und ab 1956 stellv. Kreisvorsitzender
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 07.12.1972-27.10.1974 -nachgerückt für den ausgeschiedenen Abgeordneten Handlos, Hans- und 05.05.1978 - 15.10.1978 -nachgerückt für den ausgeschiedenen Abgeordneten Weiß, Ingo-
GND: 1017536457

Zurück