Seitenübersicht

Bayern, Ludwig II. König von

Geboren: Nymphenburg, 25.08.1845
Gestorben: Berg (Starnberger See), 13.06.1886
Konfession:katholisch
Bayern, Ludwig II. König von

1864, Fotografie, Künstler: Gustav Kitzinger
© gemeinfrei auf Zeno.org


Biogramm:
  • 1864 Regierungsantritt im Alter von 19 Jahren

  • 1866 Bayerns Vertreter schließen am Ende des Deutsch-Deutschen Krieges ohne die vom König geforderten Souveränitätsgarantien den Friedensvertrag mit Preußen und ein Schutz- und Trutzbündnis, nach dem im Kriegsfall die bayerische Armee unter preußischem Oberbefehl steht

  • 1870 Unterzeichnung des von Bismarck entworfenen "Kaiserbriefs", in dem Ludwig den preußischen König Wilhelm I. als zukünftigen deutschen Kaiser vorschlägt

  • Bismarck unterstützt den König ab 1873 mit jährlichen Zahlungen aus dem Welfenfonds; mit Hilfe dieser Gelder und auf Kosten der Staatskasse finanziert Ludwig II. den Bau seiner Schlösser Linderhof, Neuschwanstein und Herrenchiemsee

  • Schon früh zieht sich Ludwig II. in eine Art Phantasiewelt zurück, kehrt der Landeshauptstadt München den Rücken und verbringt die meiste Zeit in weitestgehender Abschottung von der Außenwelt auf seinen Schlössern; allerdings führt er die Regierungsgeschäfte auch von dort aus weiter

  • Vom Parlament und dem Mitspracherecht des Volkes in öffentlichen Angelegenheiten hält Ludwig II. wenig; er ist daher stets auf Beschränkung der Einflussmöglichkeiten des Landtags, insbesondere der Kammer der Abgeordneten bedacht

  • Größte Verehrung bringt Ludwig II. Zeit seines Lebens der Person Richard Wagners entgegen; dessen Kunst fördert er mit beträchtlichem finanziellen Aufwand

  • 1886 Entmündigung aufgrund von Symptomen geistiger Umnachtung, nachdem sich die Staatsschulden am Ende auf bis zu 14 Millionen Mark angehäuft hatten

  • 13.06.1886 Tod unter bis heute nicht geklärten Umständen im Starnberger See

GND: 118574892
Literatur/Quellen:
  • Botzenhart, Christof: "Ein Schattenkönig ohne Macht will ich nicht sein". Die Regierungstätigkeit König Ludwigs II. von Bayern (=Schriftenreihe zur bayerischen Landesgeschichte, 142), München 2004Bosl, Biographie, S.495http://www.hdbg.de/bavaria2003/de/c/c02.htm

Zurück