Seitenübersicht

Eisenmann, Dr. Hans

Geboren: Ampertshausen (Schweitenkirchen), 15.04.1923
Gestorben: München, 31.08.1987
Beruf(e)/Ämter:Staatsminister
Dipl.-Landwirt
Landwirtschaftsdirektor
Wohnort(e):Pfaffenhofen a.d.Ilm
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Bayernpartei (BP)
Christlich-Soziale Union (CSU) : ab 29.07.1954
Dr. Hans  Eisenmann

Fotografie

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 26.11.1950-31.08.1987
Der Landtag 1950-1954 (2. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm,Schrobenhausen/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss Bayern Pfalz: Mitglied
  • Ausschuss für den Staatshaushalt: Mitglied
Der Landtag 1954-1958 (3. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm,Schrobenhausen/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: ab 13.01.1955 Mitglied
Der Landtag 1958-1962 (4. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm,Schrobenhausen/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: Mitglied
Der Landtag 1962-1966 (5. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm,Schrobenhausen/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sicherheitsfragen: Mitglied
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: Mitglied
Der Landtag 1966-1970 (6. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm,Schrobenhausen/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: 15.12.1966 bis 11.03.1969 Vorsitzender
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm,Schrobenhausen/Obb
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm/Obb
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm/Obb
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm/Obb
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Pfaffenhofen a.d.Ilm/Obb
Mandatsunabhängige Funktionen:
Kabinettszugehörigkeit:
  • 11.03.1969-31.08.1987 Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Sonstige Funktionen:
  • 1958-1969 Landrat des Landkreises Pfaffenhofen

Biogramm:
  • 1941 Abitur
  • 1941-1945 Arbeitsdienst; Flugzeugführer und Fluglehrer bei der Luftwaffe
  • 1946-1948 Studium der Land- und Volkswirtschaft in Weihenstaphan
  • 1948 Diplomlandwirt (Dipl.-Ing. agr.)
  • 1950 Staatsexamen für den höheren landwirtschaftlichen Staatsdienst
  • 26.11.1950-31.08.1987 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU); 31.08.1987verstorben - Nachfolger: Haushofer, Martin
  • 1951-1958 am Landwirtschaftsamt Pfaffenhofen tätig
  • 1954 Übertritt zur CSU, zuvor Mitglied der Bayernpartei
  • 1954-1958 Direktor des Landwirtschaftsamts Pfaffenhofen
  • 1958-1969 Landrat des Landkreises Pfaffenhofen
  • 1959 Promotion
  • 11.03.1969-31.08.1987 Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten; verstorben am 31.08.1978
GND: 118862561
Literatur/Quellen:
  • http://www.hss.de/mediathek/archiv-fuer-christlich-soziale-politik/nachlaesse/e.html (12.04.2010).

Zurück