Seitenübersicht

Welnhofer, Peter

Geboren: Passau, 19.12.1948
Beruf(e)/Ämter:Jurist
Richter a.D.
Wohnort(e):Regensburg
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Peter  Welnhofer

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 22.10.1986-19.10.2008
Ausschüsse:
  • Untersuchungsausschuss Chemische Fabrik Marktredwitz: 12.10.1989-19.07.1990
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Regensburg-Stadt
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 12.11.1986-23.10.1990 Mitglied
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: 12.11.1986-23.10.1990 Mitglied
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: 12.11.1986-23.10.1990 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss „Enquete-Ausschuss WAA“: 02.02.1989-20.07.1990 MitgliedMitglied
Gremien:
  • Beirat beim Landesbeauftragten für den Datenschutz: 10.12.1986-23.10.1990 Mitglied
  • Gefängnisbeirat JVA Regensburg: 10.12.1986–23.10.1990 Mitglied
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Regensburg-Stadt
Ausschüsse:
  • Untersuchungsausschuss Atomkraftwerk Isar I: 01.06.1990-12.07.1990 stv. Mitglied
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: 30.10.1990-14.10.1994 Mitglied
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: 30.10.1990-14.10.1994 Mitglied
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: 30.10.1990-14.07.1993 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss betreffend 2. Untersuchungsausschuss der 12. Wahlperiode (Führungshilfen): 12.12.1991-18.03.1993 Vorsitzender
  • Untersuchungsausschuss betreffend das Verhalten von Mitgliedern der Staatsregierung (Streibl): 05.05.1993-03.05.1994 Mitglied
  • Ausschuss für Geschäftsordnung und Wahlprüfung: 15.07.1993-14.10.1994 Vorsitzender
  • Untersuchungsausschuss zur Überprüfung des Verdachts, dass das Kabinettsmitglied Dr. Peter Gauweiler Beziehungen gegen monatlich 10.000 DM plus Mehrwertsteuer verpachtet hat: 24.02.1994-14.07.1994 Vorsitzender
  • Untersuchungsausschuss betreffend das Verhalten von Mitgliedern der Staatsregierung (Streibl): 04.05.1994-20.07.1994 Vorsitzender
  • Zwischenausschuss: 21.07.1994-14.10.1994 Mitglied
Gremien:
  • Richter-Wahl-Kommission: 13.06.1991-14.10.1994 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: 15.07.1993-14.10.1994 Mitglied
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Regensburg-Stadt
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Parlamentsfragen: 10.11.1994-27.09.1998 stv. Vorsitzender
  • Zwischenausschuss: 09.07.1998-27.09.1998 Mitglied
Gremien:
  • Kommission nach Art. 2 Abs. 3 des Gesetzes zur Ausführung des Gesetzes zu Art. 10 Grundgesetz: 24.11.1994-27.09.1998 stv. Mitglied
  • Richter-Wahl-Kommission: 24.11.1994-27.09.1998 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: 10.11.1994-27.09.1998 Mitglied
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Regensburg-Stadt
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Parlamentsfragen: 28.10.1998-05.10.2003 stv. Vorsitzender
  • Enquete-Kommission Reform des Föderalismus - Stärkung der Landesparlamente: 08.07.1999-20.03.2002 Vorsitzender
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung etwaiger unzulässiger staatlicher Vergünstigungen für den Deutschen Orden, Brüder vom Deutschen Haus Sankt Mariens in Jerusalem - Deutsche Provinz - durch Mitglieder der Staatsregierung, bayerische Behörden und/oder bayerische Amtsträger: 20.03.2002-25.06.2003 Vorsitzender
  • Zwischenausschuss: 10.07.2003-05.10.2003 Mitglied
Gremien:
  • Kommission nach Art. 2 Abs. 3 des Gesetzes zur Ausführung des Gesetzes zu Art. 10 Grundgesetz: 26.11.1998-05.10.2003 stv. Mitglied
  • Richter-Wahl-Kommission: 26.11.1998-05.10.2003 Mitglied
  • Kommission nach Art. 2 Abs. 6 des Gesetzes über die Aufgaben der G10-Kommission im Bayerischen Landtag und zur Ausführung des Artikel-10-Gesetzes - G10: 26.11.1998-05.10.2003 stv. Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: 29.10.1998-05.10.2003 Mitglied
Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Regensburg-Stadt
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Parlamentsfragen: 04.11.2003-19.10.2008 stv. Vorsitzender
  • Untersuchungsausschuss BayernLB: 03.04.2008-16.07.2008 Vorsitzender
  • Zwischenausschuss: 17.07.2008-19.10.2008 Mitglied
Gremien:
  • Kommission nach Art. 2 Abs. 6 des Gesetzes über die Aufgaben der G10-Kommission im Bayerischen Landtag und zur Ausführung des Artikel-10-Gesetzes - G10: 27.11.2003-19.10.2008 stv. Mitglied
  • Richter-Wahl-Kommission: 10.12.2003-19.10.2008 Mitglied
  • Bayerischer Verfassungsgerichtshof: 11.12.2018-heute nichtberufsrichterliches Mitglied in der 18. Wahlperiode
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: 04.11.2003-19.10.2008 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • CSU-Kreisvorstandsmitglied
  • Mitglied im Landesvorstand des Arbeitskreises Polizei der CSU
  • Kreisvorsitzender der CSU Regensburg-Stadt
  • Stadtrat in Regensburg, 1984-1990 als Fraktionsvorsitzender

Biogramm:
  • seit 1967 Mitglied der CSU

  • 1968 Abitur am Albertus-Magnus-Gymnasium in Regensburg

  • Studium in Bonn und Regensburg

  • 1975 2. juristische Staatsprüfung

  • 1976-1986 Dienst in der allgemeinen inneren Verwaltung und als Richter am Verwaltungsgericht

  • seit 1972 Kreisvorstandsmitglied

  • seit 1988 Mitglied im Landesvorstand des Arbeitskreises Polizei der CSU

  • 1991-2007 Kreisvorsitzender der CSU Regensburg-Stadt

  • seit 1978 Stadtrat (CSU) in Regensburg

  • 1984-1990 Vorsitzender der Fraktion der CSU im Regensburger Stadtrat

  • 22.10.1986-19.10.2008 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU)

  • Mitglied des Vorstands der Fraktion der CSU im Bayerischen Landtag

  • rechts- und verfassungspolitischer Sprecher der Fraktion der CSU im Bayerischen Landtag

GND: 120825503
Literatur/Quellen:
  • http://www.regensburg.de/sixcms/detail.php/9962 (02.065.2010).

Zurück