Seitenübersicht

Neubauer, Franz

Geboren: Marienbad (heute: Mariánské Lázně/Tschechien), 10.05.1930
Gestorben: 0 02.12.2015
Beruf(e)/Ämter:Ministerialrat
Staatsminister
Wohnort(e):Stephanskirchen
Konfession:keine Angabe
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Franz  Neubauer

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 03.12.1970-21.10.1986
Der Landtag 1970-1974 (7. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Rosenheim-Ost/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: 03.12.1970-11.11.1974 Mitglied
Gremien:
  • Beirat beim Landesamt für Datenverarbeitung: 30.03.1971-11.11.1974 Mitglied
  • Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung: 17.05.1972-11.11.1974 Mitglied
  • Wahlausschuss beim Finanzgericht München: 23.10.1973-11.11.1974 Vertrauensmann
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Rosenheim-Ost/Obb
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: 19.11.1974-29.10.1978 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung der Vorgänge und Hintergründe im Zusammenhang mit den Vorwürfen gegen die Amtsführung des Herrn Staatsminister Dr. Heubl: 26.10.1976-15.02.1977 stv. Mitglied
Gremien:
  • Stiftungsrat der Sudetendeutschen Stiftung: 16.12.1975-29.10.1978 Mitglied
Weitere Funktionen:
  • Ältestenrat: 12.11.1974-29.10.1978 Mitglied
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Rosenheim-Ost/Obb
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Rosenheim-Ost/Obb
Gremien:
  • Stiftungsrat der Sudetendeutschen Stiftung: 02.02.1982-16.10.1984 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Kabinettszugehörigkeit:
  • 26.05.1977-07.11.1978 Staatssekretär im Staatsministerium der Justiz
  • 07.11.1978-17.07.1984 Staatssekretär im Staatsministerium des Innern
  • 17.07.1984-30.10.1986 Staatsminister für Arbeit und Sozialordnung
Sonstige Funktionen:
  • Bundesversammlung (Berlin): 15.05.1974 Mitglied

Biogramm:
  • 1949 Abitur in Wasserburg/Inn

  • Studium der Rechte an der Universität München, Ablegung der 2. juristischen Staatsprüfung

  • 1957 zweite juristische Staatsprüfung

  • 1958 Eintritt in die Bayerische Finanzverwaltung

  • Tätigkeit bei den Finanzämtern Traunstein, München-Land und Rosenheim mit nebenamtlicher Lehrtätigkeit an der Landesfinanzschule Herrsching

  • 1967-1970 Gemeindefinanzreferent im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen; in dieser Zeit: Gemeindefinanzreform und Umstellung des kommunalen Finanzausgleichs in Anpassung an die Gemeindefinanzreform

  • 03.12.1970-21.10.1986 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU)

  • 1971-1977 freiberuflicher Steuerberater

  • 26.05.1977-07.11 1978 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Justiz

  • 07.11.1978-17.07.1984 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium des Innern

  • 1982-2000 ehrenamtlich Bundesvorsitzender der Sudetendeutschen Landsmannschaft

  • 17.07.1984-30.10.1986 Bayerischer Staatsminister für Arbeit und Sozialordnung

  • 1986-2000 Sprecher der sudetendeutschen Volksgruppe

  • 1987-1993 geschäftsführender Präsident des Bayerischen Sparkassen- und Giroverbandes

  • 1993-1998 Präsident der Bayerischen Landesbank

  • Auszeichnungen: Bayerischer Verdienstorden (1978), Bayerische Verfassungsmedaille in Silber (1984), Großes Verdienstkreuz des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland (1986), Ehrenbrief der Sudetendeutschen Landsmannschaft (1990), Großes Bundesverdienstkreuz des mit Stern (1991), Bayerische Verfassungsmedaille in Gold (1993), Offizierskreuz des Verdienstordens der Republik Ungarn (1999), Großes Bundesverdienstkreuz mit Stern am Schulterband (2000), Ehrenbürger der Gemeinde Stephanskirchen (2000), Europäischer Karlspreis der Sudetendeutschen Landsmannschaft (2003)

GND: 122995570
Literatur/Quellen:
  • http://www.hss.de/mediathek/archiv-fuer-christlich-soziale-politik/nachlaesse/n.html (22.04.2010).

  • http://www.bayern.de/herrmann-zum-tode-von-staatsminister-a-d-franz-neubauer/ (07.12.2015).

  • http://www.rosenheim24.de/rosenheim/inntal/nussdorf-am-inn-ort47622/landkreis-rosenheim-letzte-ehre-franz-neubauer-5928718.html (15.12.2015).

Zurück