Seitenübersicht

Runge, Dr. Martin

Geboren: Dachau, 15.02.1958
Beruf(e)/Ämter:Dipl.-Kaufmann
selbst. Unternehmensberater
Wohnort(e):Gröbenzell
Konfession:keine Angabe
Parteizugehörigkeit:BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (B'90GR)

2018, Fotografie, Foto: le mile studios, Weimar
© Bildarchiv Bayerischer Landtag

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 13.05.1996-06.10.2013
  • Landtag: 26.10.2017-30.10.2023
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten: 01.10.1996-27.09.1998 stv. Vorsitzender
  • Untersuchungsausschuss zur Aufklärung des Verhaltens der bayerischen Finanzbehörden: 19.12.1996-04.02.1998 stv. Mitglied
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr und Technologie: 28.10.1998-05.10.2003 Mitglied
Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten: 04.11.2003-19.10.2008 Vorsitzender
  • Zwischenausschuss: 17.07.2008-19.10.2008 stv. Mitglied
Gremien:
  • Medienrat: 27.11.2003-02.12.2008 Mitglied
Der Landtag 2008-2013 (16. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten: 04.12.2008-22.02.2011 Mitglied
  • Ausschuss für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie: 04.12.2008-22.02.2011 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss Fall Mollath: 24.04.2013-17.07.2013 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 18.07.2013-06.10.2013 Mitglied
Gremien:
  • Kommission zur parlamentarischen Begleitung der Energiewende in Bayern: 13.07.2011-06.10.2013 stv. Mitglied
Weitere Funktionen:
  • BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: 10.02.2011-06.10.2013 Fraktionsvorsitzender
  • Ältestenrat: 29.03.2011-06.10.2013 1. stv. Mitglied
  • Ältestenrat: 29.03.2011-06.10.2013 2. stv. Mitglied
Der Landtag 2013-2018 (17. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassung, Recht und Parlamentsfragen: 09.11.2017-04.11.2018 Mitglied
Der Landtag 2018-2023 (18. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport: 28.11.2018-30.10.2023 Vorsitzender
  • Untersuchungsausschuss „Stammstrecke“: 26.01.2023-30.10.2023 Mitglied
  • Unterausschuss des Ausschusses für Wohnen, Bau und Verkehr Parlamentarisches Begleitgremium zum Bau der 2. S-Bahn-Stammstrecke München: 31.01.2023-30.10.2023 Mitglied
Gremien:
  • Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks: 01.01.2019-heute Mitglied für den Bayerischen Landtag
  • Landessportbeirat: 23.01.2019-30.10.2023 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Bundesversammlung (Berlin): 25.03.1999 Mitglied
  • Bundesversammlung (Berlin): 23.05.2004 Mitglied
  • Bundesversammlung (Berlin): 18.03.2012 Mitglied

Biogramm:
  • 1978 Abitur am Karlsgymnasium München-Pasing

  • 1979 und 1980 Gründungsmitglied der Grünen auf Landes- und Bundesebene

  • 1980-1982 Zivildienst als Rettungssanitäter im Landkreis Fürstenfeldbruck

  • 1978-1980 und 1982-1986 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Abschluss Dipl.-Kaufmann

  • 1984-1996 Mitglied des Gemeinderats Gröbenzell (GRÜNE / B'90GR)

  • seit 1984 Mitglied des Kreistages im Landkreis Fürstenfeldbruck (GRÜNE / B'90GR)

  • 1986-1996 Lehr- und Forschungstätigkeit am Institut für öffentliche Wirtschaft und Verkehrswirtschaft und am Institut für internationale Wirtschaftsräume der Universität München, zuerst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, später als Lehrbeauftragter

  • 1989 Promotion Dr. oec. publ.

  • seit 1990 Unternehmensberatung zu Kostenrechnung, Organisation und Finanzierung sowie zu Umweltmanagement und -controlling, teils freiberuflich, teils mit und im eigenen Unternehmen

  • seit 1992 Schulung und Beratung in Ministerien, Kommunen und Unternehmen mittel- und osteuropäischer Reformstaaten (Russland, Ukraine, Kroatien, Makedonien, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Serbien) auf den Feldern Verwaltungsorganisation und Verwaltungsmanagement, Wirtschaftsförderung sowie Organisation und Finanzierung von Infrastrukturbetrieben

  • seit 1995 selbständig tätig mit eigener Firma

  • 13.05.1996-06.10.2013 Mitglied des Bayerischen Landtags (B'90GR); nachgerückt am 13.05.1996 für den Abgeordneten: Daxenberger, Sepp

  • wirtschafts-, verkehrs- und europapolitischer Sprecher der Fraktion von B‘90GR im Bayerischen Landtag

  • seit 2002 Mitglied des Gemeinderats Gröbenzell (B'90GR)

  • 2011-2013 Vorsitzender der Fraktion von B`90GR im Bayerischen Landtag

  • seit 2014 ehrenamtlicher 2. Bürgermeister der Gemeinde Gröbenzell (B'90GR)

  • 26.10.2017-30.10.2023 Mitglied des Bayerischen Landtags (B`90GR); nachgerückt am 26.10.2017 für die ausgeschiedene Abgeordnete: Bause, Margarete

  • Autor zahlreicher Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchbeiträge und mehrerer Bücher zu wirtschafts-, umwelt-, verkehrs- und europapolitischen Themen (von der taz bis zur Schwarzen Serie bei Nomos).

  • Mitgliedschaften: Bund Naturschutz; mehrere Sportvereine; Brucker Bürgervereinigung (BBV); Verbands- bzw. Gesellschafterversammlungen mehrerer Zweckverbände bzw. öffentlicher Gesellschaften in der Wasserversorgung, der Abfall- und Abwasserentsorgung und im Sparkassenwesen; Aufsichtsrat eines Unternehmens der Energieversorgung

  • Auszeichnungen: Bayerischer Verdienstorden (2010), Bayerische Verfassungsmedaille in Silber (2011), Kommunale Verdienstmedaille in Bronze

GND: 123623103

Zurück