Seitenübersicht

Bühner, Dr. Eustach

Geboren: Waldberg b.Sandberg, 22.12.1885
Gestorben: Waldberg b.Sandberg, 28.06.1949
Beruf(e)/Ämter:praktischer Arzt
Wohnort(e):Waldberg b.Sandberg
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Dr. Eustach  Bühner

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Verfassunggebende Landesversammlung
  • Landtag: 1946
  • 01.12.1946-28.06.1949
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946 (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Unterfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für sozialpolitische Fragen: 29.01.1947 bis 28.06.1949 Mitglied

Biogramm:
  • 1907-1912 Medizinstudium in Würzburg und München
  • Promotion zum Dr. med.
  • 1912 Staatsexamen, 1913 Approbation als Arzt
  • 1914-1918 Truppenarzt im Ersten Weltkrieg
  • 1919 Flucht vor den Spartakisten aus München
  • Niederlassung als praktischer Arzt in Waldberg
  • Mitglied der BVP
  • 1933 in Haft
  • 1945 Mitbegründer der CSU in Neustadt a.d. Saale
  • 1945 Kreisrat in Neustadt a.d. Saale
  • 1946 Mitglied der Verfassunggebenden Landesversammlung
  • 01.12.1946-28.06.1949 Mitglied des Bayerischen Landtags (Ersatzmann: Wölfel, Gustav)
GND: 12616763X
Literatur/Quellen:
  • Fait, Barbara/Mintzel, Alf (Hg.), Die CSU 1945-1948. Protokolle und Materialien zur Frühgeschichte der Christlich-Sozialen Union, Bd. 3: Materialien, Biographien, Register, München 1993, S. 1851

Zurück