Seitenübersicht

Warnecke, Klaus

Geboren: Kopenhagen, 14.12.1943
Beruf(e)/Ämter:Rechtsanwalt
Wohnort(e):München
Konfession:keine Angabe
Parteizugehörigkeit:Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) : ab 1962
Klaus  Warnecke

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 1974-1990
Der Landtag 1974-1978 (8. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 19.11.1974 bis 31.05.1978 Mitglied
  • Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes: ab 09.11.1974 Mitglied
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: ab 31.05.1978 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss betreffend Beziehungsgeflecht in Bayern zwischen Politikern und Steuerschuldnern "Steuerfälle": ab 25.01.1978 stv. Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung der Durchführung des Staatsvertrages zur Vergabe von Studienplätzen: 29.01.1976-30.10.1978 stv. Mitglied
Der Landtag 1978-1982 (9. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Fortführung der Prüfung der Durchführung des Staatsvertrages zur Vergabe von Studienplätzen: 22.09.1979-27.03.1980 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung des Verhaltens des bayerischen Ministerpräsidenten während der Kundgebung der CSU am 23. September 1980 auf dem Münchner Marienplatz sowie zur Prüfung der Vorfälle bei nach der Kundgebung: ab 30.10.1980 stv. Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung des Vorgehens des Bayerischen Staatsministeriums des Innern und der ihm nachgeordneten Behörden gegenüber Asylsuchenden und anderen Staatsangehörigen von Ostblockländern und zur Aufklärung der Ursachen der insbesondere in Zusammenhang mit der Abschiebung der CSSR-Staatsangehörigen Cermak und Zilka aufgetretenen Informtionsmängel im Bayerischen Staatsministerium des Inneren und in dessen politischer Spitze : ab 28.02.1980 stv. Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 23.07.1982 Mitglied
Der Landtag 1982-1986 (10. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung aller Vorgänge beim Bau der Trabentenstadt Neu-Perlach infolge der Einschaltung der nichtgemeinnützigen "Terrafinanz" und der "Neuen Heimat" durch die Landeshauptstadt München in der Amtszeit des ehemaligen Oberbürgermeisters Dr. hans Jochen Vogel : ab 23.03.1983 stv. Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung des Vorgehens von Behörden und Einzelpersonen im Zusammenhang mit möglichen unzulässigen Baupreisabsprachen: ab 20.07.1983 stv.Vorsitzender
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung von in der Presse erhobenen Vorwürfen gegen den stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Karl-Heinz Hiersemann und gegen den Assistenten der SPD-Landtagsfraktion Günther Plass wegen des Verdachts der Weitergabe geheimer Unterlagen aus dem Untersuchungsausschuss „Dr. Langemann“ u.a.: 09.02.1983-28.03.1985 stv. Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 24.07.1986 stv. Mitglied
Der Landtag 1986-1990 (11. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Sicherheitsfragen: ab 27.12.1988 Mitglied
  • Ausschuss für Verfassungs-, Rechts- und Kommunalfragen: ab 12.11.1986 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung der Vorgänge und Hintergründe bei der Behandlung bestimmter Steuerfälle im Bereich der Bayerischen Finanzverwaltung Drs. 8/7294: ab 11.05.1989 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung des Vorgehens der zuständigen Finanzbehörden (Finanzamt für Körperschaften, Oberfinanzdirektion München, Bayerisches Staatsministerium der Finanzen) im Zusammenhang mit der Besteuerung des Wienerwald-Konzerns: ab 13.12.1989 Mitglied
  • Zwischenausschuss: ab 20.07.1990 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • ab 13.12.1978 Beirat beim Landesamt für Datenverarbeitung: Mitglied, 9.WP 1978-1982
  • ab 13.12.1978 Beirat beim Landesbeauftragten für den Datenschutz: Mitglied, 9.WP 1978-1982
  • ab 18.11.1982 Beirat beim Landesamt für Datenverarbeitung: Mitglied, 10.WP 1982-1986
  • ab 18.11.1982 Beirat beim Landesbeauftragten für den Datenschutz: Mitglied, 10.WP 1982-1986
  • ab 16.10.1984 Gefängnisbeirat JVA Kaisheim: stv.Vorsitzender, 10.WP 1982-1986
  • ab 16.10.1984 Gefängnisbeirat JVA Niederschönenfeld: stv.Vorsitzender, 10.WP 1982-1986
  • ab 19.03.1986 Haus der Bayerischen Geschichte: Mitglied, 10.WP 1982-1986
  • ab 10.12.1986 Beirat beim Landesamt für Datenverarbeitung: Mitglied, 11.WP 1986-1990
  • ab 10.12.1986 Beirat beim Landesbeauftragten für den Datenschutz: Mitglied, 11.WP 1986-1990
  • ab 10.12.1986 Gefängnisbeirat JVA München: stv. Mitglied, 11.WP 1986-1990
  • 10.12.1986-17.03.1989 Medienrat: Mitglied, 11.WP 1986-1990

Biogramm:
  • Geboren in Kopenhagen, aufgewachsen in München-Obersendling

  • 1962 Abitur am Erasmus-Grasser-Gymnasium

  • Studium der Rechtswissenschaften, der Politologie, der Bayerischen Geschichte und Psychologie; 1966 1. juristisches Staatsexamen, 1971 2. juristisches Staatsexamen; Magister Artium (M.A.)

  • Lehrtätigkeit an der Fachhochschule München

  • Rechtsanwalt

  • Tätigkeit in der Erwachsenenbildung

  • Ab 1962 Mitglied der SPD

  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 07.11.1974-14.10.1990

GND: 130849006

Zurück