Seitenübersicht

Billmann, Rupert Wilhelm

Geboren: unbekannt, 31.08.1779
Gestorben: München, 18.02.1843
Beruf(e)/Ämter:Gastwirt
Landwirt
Wohnort(e):Ottobeuren
Konfession:katholisch
Gruppe:Klasse V
Leider kein
Bild verfügbar

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Kammer der Abgeordneten: 1831-18.02.1843
5. Landtag: 1831 (3. Wahlperiode 1831-1836) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Oberdonaukreis/Klasse V
6. Landtag: 1834 (3. Wahlperiode 1831-1836) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Oberdonaukreis/Klasse V
7. Landtag: 1837 (4. Wahlperiode 1836-1839) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Oberdonaukreis/Klasse V
8. Landtag: 1840 (5. Wahlperiode 1839-1845) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Schwaben/Klasse V
9. Landtag: 1842-1843 (5. Wahlperiode 1839-1845) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Schwaben/Klasse V

Biogramm:
  • Gutsbesitzer zu Ottobeuren
  • 1831-1834 "gemäßigte Opposition"
  • Beurteilung 1839: "Ohne Bildung und von geringen Geistesgaben"; leicht lenkbar und bisher von der Opposition für sich gewonnen (Leeb, Wahlrecht und Wahlen, Bd. 2, S. 523 f., 559, 778, 787)
  • Trauergottesdienst in der Metropolitan- und Stadt-Pfarrkirche zu U.L.Frau in München am 07.03.1843, 10 Uhr, unter Teilnahme einer Deputation der Kammer der Reichsräte
  • Nachfolger: Gresser (Kresser), Wolfgang
GND: 133412644

Zurück