Seitenübersicht

Brumberger, Josef

Geboren: Leibelbach, Post Herrieden, Lkr. Feuchtwangen, 27.05.1890
Gestorben: Leibelbach, Post Herrieden, Lkr. Feuchtwangen, 31.08.1971
Beruf(e)/Ämter:Bürgermeister
Landwirt
Wohnort(e):Leibelbach, Post Herrieden, Lkr. Feuchtwangen
Konfession:keine Angabe
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Josef  Brumberger

Fotografie

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Verfassunggebende Landesversammlung
  • Landtag
  • Landtag: 1946
  • 03.04.1947-22.03.1949
  • 01.01.1950-26.11.1950
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946 (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberfranken/Mittelfranken
Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberfranken/Mittelfranken
Ausschüsse:
  • Ausschuss für die Geschäftsordnung: bis 05.04.1949 Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Bürgermeister der Gemeinde Lammelbach
  • Bezirksobmann des Bayerischen Bauernverbandes
  • Mitglied der mittelfränkischen Kreisbauernkammer

Biogramm:
  • Volksschule
  • Tätigkeit im elterlichen landwirtschaftlichen Betrieb
  • 1915 schwere Verwundung im Krieg, Entlassung aus dem Heer nach der Heilung
  • 1918 Übernahme des elterlichen Betriebs
  • 1933 Verhaftung, ebenso im Jahre 1944 im Zusammenhang mit dem Attentat auf Hitler
  • Ab 1945 Bürgermeister der Gemeinde Lammelbach
  • Seit der Gründung des Bauernverbands Bezirksobmann im Landkreis
  • 1946 Mitglied der Verfassunggebenden Landesversammlung
  • Mitglied der mittelfränkischen Kreisbauernkammer
  • Mitglied des Bayerischen Landtags: 03.04.1947-22.03.1949 und 01.01.1950-26.11.1950
GND: 133413624

Zurück