Seitenübersicht

Geiger, Johann

Geboren: Gundelfingen, 26.09.1836
Gestorben: Gundelfingen, 28.09.1898
Beruf(e)/Ämter:Gastwirt
Bierbrauer
Wohnort(e):Gundelfingen, Bezirksamt Dillingen
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Liberal (ab 1887)
Liberale (nationalliberal)
Johann  Geiger

ca. 1893, Fotografie

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Kammer der Abgeordneten: 11.10.1877-28.09.1898
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe betr. die Revision des Forstgesetzes vom 28. März 1852, dann die Abänderung einiger Bestimmungen des Forststrafgesetzes für die Pfalz (06.03.1896) Mitglied 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages des Abg.Keßler, die Revision der Gesetze vom 16. April 1868 über Heimat, Verehelichung und Aufenthalt und vom 29. April 1869 über die öffentliche Armen- und Krankenpflege betr. (23.04.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, den Branntweinaufschlag betr. (09.01.1880) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die anderweitige Regelung der Verhältnisse der bestehenden Vizinalbahnen und den Vizinaleisenbahnbaufond betr. (04.01.1882) Mitglied 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die Hagelversicherungsanstalt betr. (18.10.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, den Branntweinaufschlag betr. (14.10.1885) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, betr. die Besteuerung des Branntweins (16.09.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages, die Verhältnisse der Kirchengemeinden diesseits des Rheins betr. (18.05.1892) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, den Malzaufschlag betr. (18.10.1889) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe, betr. die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung und die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung in der Pfalz (16.12.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages der Abg. Dr.Jäger und von Vollmar und Genossen, die Verbesserung der wirtschafthlichen Verhältnisse im Königreiche Bayern betr. (30.10.1893) Mitglied 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
  • Ausschuss zur Berathung der durch die Einführung des Bürgerl.Gesetzbuches veranlaßten Gesetzentwürfe (08.06.1898) Mitglied 17.WP 1893-1899, 32.LT 1893-1899
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Günzburg/Schw
28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Günzburg/Schw
29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wkr.Günzburg/Schw
30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wkr.Günzburg/Schw
31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wkr.Günzburg/Schw
32. Landtag: 1893-1899 (17. Wahlperiode 1893-1899) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wkr.Günzburg/Schw

Biogramm:
  • Gastwirt (Zum Adler), Bierbrauereibesitzer
  • Gemeindebevollmächtigter in Gundelfingen
  • Ab 11.10.1877 im Landtag als Nachfolger des ausgetretenen Abgeordneten Hegele, Kasimir
  • Nachruf (StB Bd. 465, S. 1)
  • Nachfolger: Thaler, Joseph
GND: 13351952X

Zurück