Seitenübersicht

Hirschenauer, Benedikt

Geboren: Großthann b.Griesbach i.Rottal, 12.03.1884
Gestorben: Passau, 27.05.1951
Beruf(e)/Ämter:Metzgermeister
Wohnort(e):Passau
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Benedikt  Hirschenauer

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 1946-1950
Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Niederbayern/Oberpfalz
Ausschüsse:
  • Grenzlandausschuss: 07.02.1949, Mitglied
  • Wirtschaftsausschuss: 29.01.1947, Mitglied
  • Zwischenausschuss: 29.01.1947, stv. Mitglied

Biogramm:
  • Metzgerlehre
  • Ab 1913 selbstständiger Metzgermeister
  • 1920 zum Mitglied im Vorstand der Passauer Häute- und Fellverwertungs-Genossenschaft gewählt
  • 1926 Obermeister der Metzgerinnung Passau
  • Vorstandsmitglied und stellv. Präsident der Handwerkskammer für Niederbayern in Passau
  • 1929-1933 Präsident der Handwerkskammer für Niederbayern in Passau
  • 1930-1933 Mitglied des Stadtrats in Passau
  • 1933 Schutzhaft in Passau, anschließend aus allen Ehrenämtern entfernt
  • Juni 1945 zum Präsidenten der wieder errichteten Handwerkskammer für Niederbayern berufen und am 08.04.1946 durch die Vollversammlung gewählt
  • Ab April 1946 Mitglied des Stadtrats Passau
  • 26.02.1946-13.06.1946 Mitglied des Beratenden Landesausschusses (Vorparlament)
  • 01.12.1946-28.11.1950 Abgeordneter des Bayerischen Landtags
GND: 133531848
Literatur/Quellen:
  • Nachruf in: Passauer Neue Presse, 29.05.1951

Zurück