Seitenübersicht

Jegel, Wilhelm

Geboren: Nürnberg, 03.05.1826
Gestorben: unbekannt, 24.10.1890
Beruf(e)/Ämter:Bürgermeister
Steinbruchbesitzer
Wohnort(e):Wendelstein, Bezirksamt Schwabach
Konfession:evangelisch
Parteizugehörigkeit:Fortschrittsliberal (ab 1881)
Liberal (ab 1887)
Vereinigte Liberale
Leider kein
Bild verfügbar

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Kammer der Abgeordneten: 19.05.1874-24.10.1890
Ausschüsse:
  • Ausschuss zur Berathung des Antrages d.Abg. Frhr.v.Hafenbrädl u.Genossen betr. Abänderung der allgemeinen Bauordnung vom 30.August 1877 (23.07.1879) Mitglied 14.WP 1875-1881, 28.LT 1877-1881
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes: "die Ausübung des Privatbeschälgeschäfts betr." (20.03.1876) Mitglied 14.WP 1875-1881, 27.LT 1875-1876
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe "Die Ausführung des Reichsgesetzes über die Abwehr und Unterdrückung von Viehseuchen betr." und "Die Körordnung betr." (05.02.1881) Mitglied 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung der Gesetzentwürfe: a) die Vervollständigung der Einrichtungen der bayerischen Staatseisenbahnen, dann die Herstellung von Telephonanlagen betr., b) die Herstellung von Bahnen lokaler Bedeutung (14.12.1883) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die Flurbereinigung betr. (10.11.1885) Mitglied 15.WP 1881-1887, 30.LT 1883-1886
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, die anderweitige Regelung der Verhältnisse der bestehenden Vizinalbahnen und den Vizinaleisenbahnbaufond betr. (04.01.1882) Mitglied 15.WP 1881-1887, 29.LT 1881-1882
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, betr. die Ausführung des Reichsgesetzes vom 05. Mai 1886 über die Unfall- und Krankenversicherung der in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben beschäftigten Personen (01.10.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, betr. die Besteuerung des Branntweins (16.09.1887) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
  • Ausschuss zur Berathung des Gesetzentwurfes, betr. die Vereinigung der Brandversicherungsanstalt der Pfalz mit jener in den Landestheilen rechts des Rheins (14.12.1889) Mitglied 16.WP 1887-1893, 31.LT 1887-1892
24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Ansbach/Mfr
25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Ansbach/Mfr
26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Ansbach/Mfr
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Ansbach/Mfr
28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Ansbach/Mfr
29. Landtag: 1881-1882 (15. Wahlperiode 1881-1887) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wkr.Ansbach/Mfr
30. Landtag: 1883-1886 (15. Wahlperiode 1881-1887) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wkr.Ansbach/Mfr
31. Landtag: 1887-1892 (16. Wahlperiode 1887-1893) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wkr.Ansbach/Mfr
Mandatsunabhängige Funktionen:
Mitgliedschaft in anderen Parlamenten:
  • 17.01.1880 - 10.1884 Mitglied des Deutschen Reichstags (WK 3 Mfr.)
Sonstige Funktionen:
  • Bürgermeister

Biogramm:
  • Höhere Bürgerschule und Kreisgewerbeschule in Nürnberg, zgl. Privatstudien
  • Weiterbildung auf größeren Gütern in Bayern und Württemberg
  • Land- und forstwirtschaftliche Akademie Hohenheim b. Stuttgart
  • Bildungreisen nach Österreich, Ungarn, Italien, Schweiz und Frankreich
  • Mehrere Jahre Verwalter größerer Güter in Bayern
  • Besitzer von Quarzitsteinbrüchen in Wendelstein b. Schwabach/Mittelfranken
  • 1860-1869 Gemeindebevollmächtigter in Wendelstein
  • 1870-1890 Bürgermeister in Wendelstein
  • Ab 19.05.1874 im Landtag als Nachfolger des ausgetretenen Seybold, Friedrich
  • Nachruf (StB Bd. 431, S. 2)
  • Nachfolger: Brandstätter, Hans
GND: 133533557
Literatur/Quellen:
  • Haunfelder, Bernd, Die Liberalen Abgeordneten des Deutschen Reichstags 1871-1918, Münster, 2004

Zurück