Seitenübersicht

Mayr, Dr. Bartholomä

Geboren: unbekannt, unbekannt
Gestorben: unbekannt, unbekannt
Beruf(e)/Ämter:Jurist
kgl. Kreis- und Stadtgerichtsdirektor in Landshut
kgl. Appellationsgerichtsrat
Wohnort(e):Neuburg a.d.Donau
Konfession:keine Angabe
Leider kein
Bild verfügbar

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Kammer der Abgeordneten: 1849-29.11.1853
Ausschüsse:
  • V.Ausschuss für die Untersuchung der vorkommenden Beschwerden über die Verletzung der Staatsverfassung (13.09.1849) Vorstand 7.WP 1848-1849, 13.LT 1849
Weitere Funktionen:
  • ab 1849 Präsidium (Kammer der Abgeordneten): 1.Sekretär WP. 7.WP/13.LT
13. Landtag: 1849 (7. Wahlperiode 1848-1849) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Kemnath/Opf/R
14. Landtag: 1849-1850 (8. Wahlperiode 1849-1855) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Kemnath/Opf/R
15. Landtag: 1851-1852 (8. Wahlperiode 1849-1855) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Kemnath/Opf/R
16. Landtag: 1853-1855 (8. Wahlperiode 1849-1855) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Kemnath/Opf/R

Biogramm:
  • Kgl. Kreis- und Stadtgerichtsdirektor in Landshut, dann kgl. Appellationsgerichtsrat zu Neuburg a. D.
  • Austrittsgesuch wegen Beförderung vom 26.11.1853
  • Austritt aus der Kammer der Abgeordneten am 29.11.1853 (StB Bd. 292, S. 2)
  • Nachfolger: Frauenholz, Joseph
GND: 133576752

Zurück