Seitenübersicht

Sackmann, Markus

Geboren: Roding, 01.03.1961
Gestorben: Roding, 04.09.2015
Beruf(e)/Ämter:Jurist
Staatssekretär
Wohnort(e):Roding
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Markus  Sackmann

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 23.10.1990-06.10.2013
Der Landtag 1990-1994 (12. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberpfalz
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: 30.10.1990-14.10.1994 Mitglied
  • Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten: 15.07.1993-14.10.1994 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 21.07.1994-14.10.1994 Mitglied
Gremien:
  • Beirat beim Landesbeauftragten für den Datenschutz: 19.11.1990-14.10.1994 Mitglied
  • Richter-Wahl-Kommission: 13.06.1991-14.10.1994 stv. Mitglied
Der Landtag 1994-1998 (13. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Cham
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: 10.11.1994-27.09.1998 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 09.07.1998-27.09.1998 Mitglied
Gremien:
  • Beirat beim Landesbeauftragten für den Datenschutz: 10.11.1994-27.09.1998 stv. Mitglied
  • Richter-Wahl-Kommission: 24.11.1994-27.09.1998 2. stv. Mitglied
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Cham
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: 28.10.1998-05.10.2003 Mitglied
  • Untersuchungsausschuss zur Prüfung etwaiger unzulässiger staatlicher Vergünstigungen für den Deutschen Orden, Brüder vom Deutschen Haus Sankt Mariens in Jerusalem - Deutsche Provinz - durch Mitglieder der Staatsregierung, bayerische Behörden und/oder bayerische Amtsträger: 20.03.2002-25.06.2003 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 10.07.2003-05.10.2003 Mitglied
Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Cham
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Staatshaushalt und Finanzfragen: 04.11.2003-16.10.2007 Mitglied
Gremien:
  • Richter-Wahl-Kommission: 10.12.2003-07.11.2007 1. stv. Mitglied
Weitere Funktionen:
  • CSU: 22.10.2003-17.10.2007 stv. Fraktionsvorsitzender
  • Ältestenrat: 04.11.2003-07.11.2007 1. stv. Mitglied
Der Landtag 2008-2013 (16. Legislaturperiode) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Cham
Mandatsunabhängige Funktionen:
Kabinettszugehörigkeit:
  • 16.10.2007-29.10.2008 Staatssekretär im Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
  • 30.10.2008-09.10.2013 Staatssekretär im Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Famile und Frauen
Sonstige Funktionen:
  • Bezirksvorsitzender der Jungen Union Oberpfalz
  • Stadtrat in Roding
  • Kreisrat im Landkreis Cham
  • CSU-Kreisvorsitzender
  • Mitglied im Parteivorstand der CSU
  • Vizepräsident des BRK
  • Bezirksvorsitzender des BRK Niederbayern/Oberpfalz
  • Aufsichtsratsvorsitzender des Kolpingbildungswerkes Regensburg
  • 1983-1997 Mitglied im Landesausschuss der Jungen Union Bayern
  • 1984-1990 Kreisvorsitzender der Jungen Union im Landkreis Cham
  • 1991-1995 Landesvorsitzender der Jungen Union Bayern
  • Bundesversammlung (Berlin): 23.05.2004 Mitglied
  • Bundesversammlung (Berlin): 23.05.2009 Mitglied
  • Bundesversammlung (Berlin): 30.06.2010 Ersatzmitglied
  • Bundesversammlung (Berlin): 18.03.2012 Mitglied

Biogramm:
  • Volksschule Roding
  • humanistisch-neusprachliches Robert-Schumann-Gymnasium in Cham
  • 1981 Abitur
  • Grundwehrdienst beim Panzeraufklärungsbataillon 4 in Roding, anschließend Zeitsoldat, Oberleutnant d. R.
  • 1983 Studium der Politik- und Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg
  • 1989 juristische Staatsprüfung
  • 1983-1997 Mitglied im Landesausschuss der Jungen Union (JU) in Bayern
  • 1984-1990 Vorsitzender des Kreisverbands der JU im Landkreis Cham
  • 1989 Vorsitzender des Bezirksverbands der JU in der Oberpfalz
  • seit 1990 Mitglied des Stadtrats in Roding (CSU)
  • seit 1990 Mitglied des Kreistags im Landkreis Cham (CSU)
  • 23.10.1990-06.10.2013 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU)
  • 1991-1995 Landesvorsitzender der JU in Bayern
  • seit 1991 Mitglied des Parteivorstand der CSU
  • seit 1993 Vorsitzender des Kreisverbandes der CSU Cham
  • 1994-2007 Mitglied des Vorstands der Fraktion der CSU im Bayerischen Landtag
  • seit 1995 stv. Vorsitzender des Bezirksverbandes der CSU Oberpfalz
  • 2003-2007 stv. Vorsitzender der Fraktion der CSU im Bayerischen Landtag
  • 2005-2007 Schatzmeister der Fraktion der CSU im Bayerischen Landtag
  • 16.10.2007-29.10.2008 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie
  • 2007-2008 Vorsitzender des Staatssekretär-Ausschusses „Ländlicher Raum in Bayern“
  • 30.10.2008-09.10.2013 Staatssekretär im Bayersichen Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Famile und Frauen
  • 1999-2005 Vizepräsident des Bayerischen Roten Kreuzes, Bezirksvorsitzender des BRK Niederbayern/Oberpfalz
  • Aufsichtsratsvorsitzender des Kolpingbildungswerkes Regensburg
  • Auszeichnungen: 2006 Bayerische Verfassungsmedaille in Silber; 2009 Ehrenzeichen des Deutschen Roten Kreuzes; 2010 Bayerischer Verdienstorden; 2014 Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland
GND: 134099796
Literatur/Quellen:
  • http://www.markus-sackmann.de/index.php?ka=2&ska=14 (11.12.2013).
  • http://www.br.de/nachrichten/oberpfalz/inhalt/markus-sackmann-gestorben-100.html (04.09.2015).
  • freundliche Hinweise Ralf Empl, München

Zurück