Seitenübersicht

Schöllhorn, Peter

Geboren: Kaufering, 13.10.1888
Gestorben: Neu-Ulm, 01.1970
Beruf(e)/Ämter:Schreinermeister
Wohnort(e):Neu-Ulm
Konfession:keine Angabe
Parteizugehörigkeit:Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)
Peter  Schöllhorn

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Verfassunggebende Landesversammlung
  • Landtag: 1946
  • 13.10.1948-26.11.1950
Verfassunggebende Landesversammlung von 1946 (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Schwaben
Der Landtag 1946-1950 (1. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Schwaben
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Entnazifizierungsfragen: ab 05.04.1949 Mitglied
  • Besoldungsausschuss: ab 29.10.1948 Mitglied

Biogramm:
  • 1894-1900 Volksschule in Kaufering, Stoffen und Hohenburg
  • 1903-1906 Berufsausbildung als Schreiner in Asch/Schwaben
  • Okt. 1908 zum 12. Infanterie-Regiment Neu-Ulm eingezogen
  • 1911 Mitglied der SPD
  • Bis Dezember 1944 als selbstständiger Schreinermeister tätig
  • 1926-1933 Mitglied des Stadtrats in Neu-Ulm
  • 1946 Mitglied der Verfassunggebenden Landesversammlung
  • Am 18.05.1948 an das Arbeitsamt Neu-Ulm berufen
  • 1948 erneut Mitglied des Stadtrats Neu-Ulm
  • 13.10.1948-26.11.1950 Abgeordneter des Bayerischen Landtags (nachgerückt für den ausgeschiedenen Abgeordneten Vogtherr, Ernst)
GND: 134139771

Zurück