Seitenübersicht

Speckner, Ignaz

Geboren: Kemnath, 07.11.1816
Gestorben: Kemnath, 24.12.1878
Beruf(e)/Ämter:Bürgermeister
Färbermeister
Wohnort(e):Kemnath
Konfession:römisch-katholisch
Parteizugehörigkeit:Patriotenpartei
Leider kein
Bild verfügbar

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Kammer der Abgeordneten: 14.02.1871-24.12.1878
24. Landtag: 1870-1871 (13. Wahlperiode 1869-1875) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Kemnath/Opf
25. Landtag: 1871-1872 (13. Wahlperiode 1869-1875) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Kemnath/Opf
26. Landtag: 1873-1875 (13. Wahlperiode 1869-1875) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Kemnath/Opf
27. Landtag: 1875-1876 (14. Wahlperiode 1875-1881) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Kemnath/Opf
28. Landtag: 1877-1881 (14. Wahlperiode 1875-1881) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Wb.Kemnath/Opf
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Bürgermeister

Biogramm:
  • ab 14.02.1871 Mitglied des Landtags als Nachfolger des verstorbenen Weiß, Engelbert (der erste Ersatzmann, Stadtpfarrer G. Busl aus Tirschenreuth, hatte abgelehnt) (Nachfolger von Speckner 1878: Sedlmeyer, Michael; Kaufmann, Tuchmacher und Krämer aus Auerbach)
  • Nachruf (StB Bd. 385, S. 61)
GND: 135985927
Literatur/Quellen:
  • freundliche Hinweise Robert Schön, Kreisheimatpfleger des Altlandkreises Kemnath und Stadtarchivar, Immenreuth

Zurück