Seitenübersicht

Weichenrieder, Max

Geboren: Stadelhof, 25.02.1950
Beruf(e)/Ämter:Landwirt
Wohnort(e):Wolnzach
Konfession:katholisch
Parteizugehörigkeit:Christlich-Soziale Union (CSU)
Max  Weichenrieder

Fotografie
© Bayerischer Landtag, München

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Landtag: 01.05.2002-19.10.2008
Der Landtag 1998-2003 (14. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Eingaben und Beschwerden: 01.05.2002-31.10.2002 Mitglied
  • Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: 01.11.2002-05.10.2003 Mitglied
  • Ausschuss für Landesentwicklung und Umweltfragen: 01.05.2002-05.10.2003 Mitglied
Der Landtag 2003-2008 (15. Legislaturperiode) (anzeigen)
Wahlkreis:
  • Oberbayern
Ausschüsse:
  • Ausschuss für Landwirtschaft und Forsten: 04.11.2003-19.10.2008 Mitglied
  • Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz: 04.11.2003-19.10.2008 Mitglied
  • Zwischenausschuss: 17.07.2008-19.10.2008 stv. Mitglied
Mandatsunabhängige Funktionen:
Sonstige Funktionen:
  • Marktgemeinderat
  • Kreisrat
  • im Bayerischer Bauernverband Kreisobmann Pfaffenhofen und Präsident Oberbayern
  • Vorstandsmitglied Landwirtschaftliche Sozialversicherung Franken und Oberbayern

Biogramm:
  • 1956-1963 Volksschule Niederlauterbach
  • 1963-1966 Handels- und Wirtschaftsschule Ingolstadt
  • landwirtschaftliche Fachschule
  • 1973 Meisterprüfung
  • seit 1978 Mitglied der CSU
  • seit 1978 Marktgemeinderat (CSU) in Wolnzach
  • seit 1990 Kreisrat im Landkreis Paffenhofen a.d.Ilm
  • 01.05.2002-19.10.2008 Mitglied des Bayerischen Landtags (CSU); nachgerückt am 01.05.2002 für den Abgeordneten: Grabner, Georg
  • Kreisobmann des Bayerischen Bauernverbands (BBV) in Pfaffenhofen
  • Präsident des BBV in Oberbayern
  • Vorstandsmitglied der Landwirtschaftlichen Sozialversicherung Franken und Oberbayern
GND: 136106412

Zurück