Seitenübersicht

Ebert, Johann

Geboren: Frankfurt a.Main, 13.04.1786
Gestorben: Colmberg, 16.03.1865
Beruf(e)/Ämter:Bierbrauer
Landwirt
Steuerobertaxator
Wohnort(e):Colmberg, LG Leutershausen
Konfession:evangelisch
Gruppe:Klasse V
Leider kein
Bild verfügbar

Mitgliedschaft im Bayer. Parlament:
  • Kammer der Abgeordneten: 1825-1834
  • 1840-1848
Ausschüsse:
  • Deputation zur Überreichung der Dankadresse (21.11.1827) Mitglied 2.WP 1825-1831, 4.LT 1827-1828
3. Landtag: 1825 (2. Wahlperiode 1825-1831) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Rezatkreis/Klasse V
4. Landtag: 1827-1828 (2. Wahlperiode 1825-1831) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Rezatkreis/Klasse V
5. Landtag: 1831 (3. Wahlperiode 1831-1836) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Rezatkreis/Klasse V
6. Landtag: 1834 (3. Wahlperiode 1831-1836) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Rezatkreis/Klasse V
8. Landtag: 1840 (5. Wahlperiode 1839-1845) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Mittelfranken/Klasse V
9. Landtag: 1842-1843 (5. Wahlperiode 1839-1845) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Mittelfranken/Klasse V
10. Landtag: 1845-1846 (6. Wahlperiode 1845-1848) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Mittelfranken/Klasse V
11. Landtag: 1847 (6. Wahlperiode 1845-1848) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Mittelfranken/Klasse V
12. Landtag: 1848 (6. Wahlperiode 1845-1848) (anzeigen)
Stimmkreis:
  • Mittelfranken/Klasse V

Biogramm:
  • 1831-1834 Opposition
  • Beurteilung 1839: "gehörte zwar auf früheren Landtagen zur Opposition, doch werde nunmehr "dieser Standpunkt keine Gültigkeit mehr haben", da er seit einigen Jahren von der Regierung als Steuerobertaxator angestellt sei, "was er mit großem Danke erkenne"
  • Beurteilung 1845: "Ein braver, wohlgesinnter Mann, aber ohne alle politische Bedeutsamkeit" (Leeb, Wahlen und Wahlrecht, Bd. 2, S. 485, 526-529, 561, 604, 783)
GND: 137300506

Zurück